cembalo überwuchert

 

cembalo überwuchert dokumentiert im Rahmen eines Kurzfilms die Installation eines künstlich verwilderten Cembalos.

Inspiriert von floralen dekorativen Elementen historischer Tasteninstrumente werden die Springer, an denen die Kiele für das Anschlagen der Saiten befestigt sind, durch wilde Frühlingsblumen ersetzt. Durch diese Präparation entsteht ein neues, sensibles und schwer zu kontrollierendes Instrument. Schmückendes Beiwerk rückt in den Fokus und wird selbst zum Ursprung des Klanges; Traditionsbezug und die Subversion derselben stehen sich direkt gegenüber.

Der Film wurde für die Reihe Neue Werke gedreht und in der Neuen Galerie Graz am 13. Juni 2019 uraufgeführt.

 

cembalo überwuchert is a short film showing footage of an artificially overgrown harpsichord.

The jacks and plectra of the harpsichord are replaced by a range of spring wildflowers to create a delicate but almost uncontrollable new instrument, a preparation inspired by the floral ornaments of historic instruments. Embellishment gains centre stage and becomes itself the source of the videos soundworld; tradition is referenced and subverted.

The film was made for and premiered in the Neue Galerie Graz on the 13th of June 2018, as part of the concert series Neue Werke.